Preaload Image

Unsere Vision

streets e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich in der Entwicklungszusammenarbeit in Südafrika engagiert. Wir kennen unsere Partner seit Jahren persönlichen und stehen in einem engen persönlichen Austausch. streets e.V. betrachtet sich bewusst nicht als bloße Spendenorganisation oder anonymen Geldgeber. Über Bildungsreisen durch Südafrika und streetsfilm betreiben wir entwicklungspolitische Öffentlichkeitsarbeit.

Unsere Mission

Bei der Gründung im Jahr 1999 stand die Unterstützung von so genannten Straßenkindern im Mittelpunkt (daher der Vereinsname). Inzwischen ist die Arbeit von streets e.V. etwas weiter gefasst, die Kinder- und Jugendhilfe bildet allerdings nach wie vor den Schwerpunkt. Zurzeit ist streets e.V. in drei Projekten in Kimberley, in Kapstadt und in Port Elizabeth engagiert. Wann immer möglich, versucht streets e.V. seine Projektpartner auch personell zu unterstützen. Dazu unterhält der Verein ein Volunteer-Programm und entsendet junge Menschen aus Deutschland für einen längeren Zeitraum nach Südafrika. Auf diese Weise ist auch der Informationsaustausch zwischen unterstützten Projekten und streets e.V. stets gewährleistet. Derzeit ist der Verein beteiligt an „weltwärts“, dem Freiwilligendienst des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Unser aktuelles Projekt

Unser aktuelles Projekt

Wir renovieren die Karamani Baptist Boarding School in Kenia

Heute lernen 350 Schülerinnen und Schüler bis zur achten Klasse von 12 Lehrern an der Schule. Aufgrund der privat finanzierten und wechselhaften Geschichte der Schule befinden sich Gebäude und Infrastruktur zum Teil im Rohbau und sind zum Teil stark abgenutzt. Gemeinsam haben wir begonnen, Klassenzimmer zu renovieren und planen absehbar weitere Gebäude in Stand zu setzen um die Lernmöglichkeiten nachhaltig zu verbessern. Schau dir das Projekt doch mal im Detail an!

Wer steckt hinter streets e.V.?